KINDERGRUPPE

Es ist ein ganz normaler Freitag, 15:30 Uhr im Haus Eckstein…

ein ganz normaler Freitag? Nein! Denn für eine kleine Gruppe quirliger Kinder beginnt zu dieser Uhrzeit immer ein kleines Highlight bevor sie in ihr Wochenende starten:

die Innenstadt- Kindergruppe!

Seit Anfang Januar 2015 gehört diese nun zu ihren „festen Wochenterminen“ und nach mittlerweile 32 Gruppenstunden können wir auf eine tolle Zeit zurückblicken.

Zu Ostern säten wir in selbstbemalten Tontöpfen Kresse an und backten dazu auch noch leckere Osterbrötchen. Am Mutter- und Vatertag überraschten die Kinder ihre Eltern mit selbstgemachten Pesto und Seife. Für die Entspannung der Kinder sorgen die selbstgebastelten „Antistressbälle“.

Hoch hinaus ging es, als wir den Turm der Lorenzkirche bestiegen und bei einer Kinderkirchenführung lernten wir vieles über die Geschichte der Sebalduskirche.

Zum Abschluss vor den Sommerferien luden die Kinder und Olaf, das Maskottchen der Kindergruppe, zu einem bunten Brunch ein, bei dem sie auch ihre gesammelten Werke des ersten Halbjahres vorstellten.

Im September bekam auch das Mitarbeiterteam Zuwachs, sodass nun 5 ehrenamtliche Mitarbeiter die Kindergruppe leiten. So war es kein Problem das schöne Herbstwetter zu nutzen, um nach draußen zu gehen und dort tolle Sachen wie Kastanien, Zweige, Blätter etc. zu sammeln und daraus Kastanientiere und Herbstgirlanden zu basteln.

Und auch in der bevorstehenden Weihnachtszeit wird unserer Kreativität keine Grenzen gesetzt sein.

Die Kindergruppe trifft sich am Freitag, 20. Juli 2018 zum letzten Mal. Fortsetzung ist für Herbst 2018 geplant. 

Wie freuen uns über jedes weitere Lachen und laden daher alle Kinder im Grundschulalter (1. – 4. Klasse) zu uns in den Raum 1.03 ein.