HOMEKONTAKTVERANSTALTUNGSKALENDER

GOTTESDIENSTE
an den kommenden Sonn- und Feiertagen mehr...

 

360°-PANORAMA

Der Innenraum im Rundumblick mehr... 

 

AKTUELLES
Aktuelle Nachrichten und Berichte aus den Gemeinden in der Innenstadt mehr...

 

 

 

 


FRAGMENT DES VERKÜNDIGUNGSENGELS

 

Auch im Zweiten Weltkrieg sind das Ergehen von Stadt und Sebalduskirche eng miteinander verbunden. Beide werden stark beschädigt. Nur wenige Kunstwerke wie der Verkündigungsengel im südlichen Ostchorumgang bleiben in der Kirche. Ein Großteil der Kunstwerke war allerdings in Bunkern und Betonummantelungen vor den Bomben geschützt und ist in die von 1945 bis 1978 Schritt für Schritt wieder aufgebauten Kirche zurückgekehrt.
mehr zu Zerstörung und Wiederaufbau.

zurück | weiter

Mehr zu St. Sebald - ein Denkmal für den Frieden