SEBALDUSKIRCHE.DE

 




HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER KIRCHENMUSIK IN ST. SEBALD!




Liebe Freunde der Kirchenmusik an St. Sebald,

 

wir freuen uns, Ihnen im Jahr 2016 wieder eine Vielzahl von Konzerten in unserer Kirche anbieten zu können. Herausragende Höhepunkte sind zweifellos die großen Oratorienkonzerte mit Johannes Brahms "Ein deutsches Requiem" am Karfreitag, Johann Sebastian Bachs Kantaten "O ewiges Feuer, o Ursprung der Liebe" und "Jauchzet Gott in allen Landen" sowie sein Magnificat am Pfingstsonntag. Max Regers Werke "Der Einsiedler", die Mozartvariationen und das Requiem sind am Volkstrauertag im Gedenken an seine 100. Todestag zu hören. Bachs Weihnachtsoratorium IV-VI am 4. Advent schließt die Reihe der großen Konzerte ab.

 

 

Daneben gibt es aber auch in den kleineren Konzerten spannende Musik zu hören und zu erleben.  aufnehmen. Den Anfang in unseren Reigen hochwertiger Orgelkonzerte macht Martin Schiffel am Ostermontag mit dem Orgelkonzert zu Ostern.

Und selbstverständlich gibt es auch ein Konzert zum Gedenken an den 10. Todestag von Werner Jacob. Max Reger wird zudem mit zwei Orgelkonzerten in St. Seabld ausführlich gewürdigt.

 

Die gesamte Sebalder Konzertsaison liegt ab Anfang März in unserem Jahresheft vor.

 

Lassen Sie sich überraschen und unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrem Besuch! Sie werden nicht enttäuscht werden!

 

Zusätzlich zu den bekannten Vorverkaufsstellen können Sie die Karten über das Internet bzw. den digitalen Vorverkauf über das Portal RexerviX erwerben.

 

Der Link dazu geht über   www.reservix.de/off/login_check.php