HOMEKONTAKTVERANSTALTUNGSKALENDER

GOTTESDIENSTE
an den kommenden Sonn- und Feiertagen mehr...

 

360°-PANORAMA

Der Innenraum im Rundumblick mehr... 

 

AKTUELLES
Aktuelle Nachrichten und Berichte aus den Gemeinden in der Innenstadt mehr...

 

 

 

 


Von den ältesten romanischen Portalen der Sebalduskirche sind nur die beiden rundbogigen Eingänge an den Füßen der Türme übrig. Ihre Bogenfelder blieben zunächst leer. 1506 füllte Adam Kraft das süd-westliche mit Szenen aus der Erzählung von der Auffindung des Heiligen Kreuzes in Jerusalem. Wie auch bei seinen anderen Arbeiten rückt Adam Kraft mit Helena die wichtigste Figur in die Mitte des Reliefs. Nach der Legenda Aurea des Jacobus de Voragine war es die Mutter Kaiser Konstantins, die im Jahr 326 das Kreuz aufgefunden hatte. Auf Helena geht auch die Gründung der Grabeskirche in Jerusalem zurück. Helena wird selbst als Kaiserin verehrt und mit dem Kreuz dargestellt.